10 Dinge, die die meisten Männer vor ihren Frauen verbergen

Die meisten Frauen erwarten von ihren Männern, dass es keine Geheimnisse in der Beziehung gibt, dass man alles teilt, denn wir denken, dass dies zu einer dauerhaft glücklichen Beziehung führt. Es ist aber wohl jedem klar, dass der eine oder andere schon noch ein kleines Geheimnis für sich behält und nicht alles seiner Partnerin mitteilt.

Heute schauen wir uns mal 10 Dinge an, die ein Mann vor seiner Frau geheim hält

1. Männer sind nicht so selbstbewusst, wie sie vorgeben

Obwohl es ein weithin vermuteter Glaube ist, dass Männer es auf der Welt besonders leicht haben, wenn es um Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl geht, ist es eher so, dass auch Männer von klein auf gelernt haben, mit sich selbst und ihren Gefühlen allein klar zu kommen.

Werbung

Sie verstecken meistens ihre Gefühle, zeigen sie nicht und reden auch nicht darüber. Dies lässt sie als besonders stark und selbstbewusst dastehen. Es sieht also oft so aus, als hätte der Mann eine besonders dicke Haut, aber Männer sind genauso emotional, wie Frauen.

Leider ist es in unserer heutigen Gesellschaft immer noch so, dass Männer oft nicht in der Lage sind, ihre Gefühle, ähnlich wie wir Frauen zu zeigen oder auszudrücken.

2. Du bist nicht immer die einzige Frau, an die er denkt

Frauen gehen davon aus, dass sich ihr Mann nur allein auf sie konzentriert und er einfach perfekt ist. Wir sind alle Menschen und Menschen machen Fehler, egal wie frustrierend es ist. Jeder sollte lernen, die andere Person mit all seinen Unvollkommenheiten zu lieben und zu akzeptieren.

Der Ehemann ist hierbei nichts anderes, doch hier wird von der Frau erwartet, dass, sobald sie eine Bindung eingehen oder geheiratet wird, es verboten ist, an eine andere Frau zu denken. In keiner Weise dulden wir Frauen diesen Betrug oder Verrat…

Für uns fühlt es sich einfach unfair und gemein an, wenn der eigene Mann über andere Frauen auch nur nachdenkt, aber wir sollten dabei nicht vergessen, dass Denken und Handeln zwei Paar Schuhe sind. Es ist natürlich, dass seine Gedanken in gewissen Zeitabschnitten in andere Richtungen driften können.

Es sind also nur Gedanken, es wird deine Beziehung zu ihm nicht ruinieren. Du kannst seine Gedanken nicht kontrollieren, das ist einfach nicht möglich.

3. Du weißt vielleicht nicht alles über seine Vergangenheit

Vertrauen und Ehrlichkeit gehen weit über den Verlauf einer Beziehung hinaus und miteinander sprechen ist sehr wichtig. Es gibt allerdings Männer, die nicht so gerne über sich sprechen und nur wenig von sich erzählen.

Sie haben einfach keine Lust, bestimmte Dinge aus ihrer Vergangenheit mit dir zu teilen. Es hat meistens nichts mit dir oder der bestehenden Beziehung zu tun, er hat einfach seine Gründe, warum er bestimmte Sachen lieber für sich behalten möchte, er möchte sie nicht mal mit seiner Frau teilen.

Werbung

Es ist nichts Falsches daran, wenn er sich nicht wohl fühlt, mit dir über solche Dinge zu reden, und wir sollten dies einfach akzeptieren. Vertraue ihm, auch wenn es dir komisch erscheinen mag, denn wenn du ihm vertraust, führt dies zu einer glücklichen und erfüllenden Beziehung.

Er ist, wie er ist, das ist nichts Negatives.

4. Er behält deine Fehler und Macken für sich

Entgegen der landläufigen Meinung, dass sich alle Männer zusammensetzen und über die Fehler und Macken ihres Partners sprechen und darüber diskutieren, wer oder was besser sein könnte, geben sich viele Männer überhaupt nicht mit solchen Dingen ab.

Auch wenn ich hier nicht für alle Männer sprechen kann, ist die Chance sehr groß, dass er diese Dinge, die ihn evtl. etwas stören, für sich behält. Viele Ehemänner respektieren diese Grenzen und das ist sehr gut.

5. Flirtet er hinter deinem Rücken? Du wirst es nie erfahren

Wie ich weiter oben schon geschrieben habe, ist Vertrauen in einer Beziehung ein langer Weg und das ist auch normal. Mit anderen Frauen zu flirten ist ein Teil des sozialen Bindens und der persönlichen Verbindung.

Viele Menschen haben auch ihre eigene Definition vom Flirten. Hier solltest du dich einfach mit deinem Mann zusammensetzen, um zu diskutieren, was genau jeder von euch unter flirten versteht.

Die meisten Männer kennen allerdings ihre Grenzen und solange du deinem Mann vertraust und ihn liebst, wirst du mit ein wenig Flirterei einverstanden sein, weil du weißt, dass es nichts ernsthaftes für ihn bedeutet.

6. Manchmal verbringt er Zeit mit sich allein, falls du weißt, was ich meine…

Es gibt dies stereotype Meinung in der heutigen Zeit, dass Frauen es nicht mögen, wenn Männer etwas… „Zeit mit sich alleine“ verbringen und ich gehe davon aus, dass du weißt, was ich mit dieser kleinen Auszeit meine….

Persönliche Zeit für sich selbst ist ein gesundes Zeichen für Sex und eure intime Beziehung. Niemand hat vorher, als ihr noch Singles wart, damit ein Problem gehabt, warum also jetzt? Jeder sollte das Recht haben, alleine Zeit mit sich zu verbringen… genau wie wir Frauen es haben… du weißt ganz genau, dass du es auch tust… stimmt’s?

7. Sie sind nicht so abhängig, wie du denkst

Jeder, der jemals in einer ernsthaften Beziehung war, hat höchstwahrscheinlich schon mal die Worte „Ich kann nicht ohne dich leben“ gehört. Egal wie oft dir dein Partner das sagt, er wird es auch mal ein paar Tage ohne dich schaffen.

Klar, es gibt Menschen, die ihr Leben lang nicht wirklich etwas geleistet haben und noch nichts großartiges geschafft haben, aber möchtest du einen solchen Menschen als Partner haben? Sie sind doch dann eher eine Belastung, als eine Entlastung, oder, was denkst du?

Auch wenn ich hier wirklich nicht für alle sprechen kann, aber ich denke nicht, dass wir mit einer solchen Person zusammen sein wollen. In den meisten Fällen aber, ist dein Partner nicht so abhängig von dir, wir du vielleicht denkst. Er kommt auch mal ganz gut ohne dich klar.

8. Kuscheln ist etwas, was sie lieben

Entgegen der weit verbreiteten Meinung, kuscheln Männer wirklich sehr gerne. Wie bereits erwähnt, dass dein Mann vielleicht nicht so in der Lage ist, seine Emotionen auszudrücken oder klar zu machen, aber glaub mir, er kuschelt wirklich sehr gerne.

Leider wird Männern in unserer heutigen Gesellschaft immer noch vermittelt, ihre Gefühle zu unterdrücken. Wenn er sich aber bei dir geborgen und wohlfühlt, wirst du schnell merken, dass er gerne mit dir kuschelt.

9. Vertrauen fällt ihm nicht leicht

Einige Männer (natürlich auch Frauen) haben in ihrer Vergangenheit Erfahrungen mit Beziehungen gemacht, die dazu geführt haben, dass sie den Menschen nicht mehr so leicht vertrauen können.

Es ist daher sehr wahrscheinlich, dass auch dein Mann ähnliche Probleme hatte und er möglicherweise nicht das volle Vertrauen in dich hat. Das heißt aber keineswegs, dass du dich schuldig fühlen musst, obwohl du nichts getan hast.

Sprecht miteinander über dieses Thema und du wirst sehen, er wird sich schnell öffnen können und Vertrauen aufbauen lernen.

10. Er mag deine Eltern nicht

Das ist eine Sache, in der du nicht wirklich viel tun kannst… Wenn er deine Eltern einfach nicht mag, wirst du damit leben und umgehen müssen.

Solange dein Mann immer höflich ihnen gegenüber ist und sich benehmen kann, kannst du das auch ruhig tolerieren. Es ist sicher keine leichte Situation, aber wenn du es akzeptierst, wird es für beide einfacher.

10 Männergeheimnisse

Das könnte dich interessieren
15 Geheimnisse, die Männer hoffentlich nie über Frauen herausfinden Es ist ein ständiger Geschlechterkrieg zwischen Männern und Frauen, der von Generation zu Generation weitergegeben wurde und wird. Die beiden Geschlec...
Diese 10 Fehler sollten Frauen in einer Beziehung vermeiden Mädels… aufgepasst…Viele von uns glauben, dass wir in einer langjährigen Beziehung so gut wie keine Fehler machen und wir uns einfach perfekt verh...
17 Geheimnisse über Frauen, die jeder Mann kennen sollte Was Frauen wollen? Für diejenigen unter uns, die schon öfter über diese Frage nachgedacht haben, sind hier die 17 Geheimnisse über Frauen, die jeder M...
Hört auf, eure Kinder mit Spielsachen zu überhäufen! Laut einer ganz neuen Studie aus Toledo spielten Kinder, denen weniger Spielzeug zur Verfügung gestellt wurden, kreativer und engagierten sich mehr fü...

Gianna

Bloggerin mit dem Hang zu übertreiben…
Ich schreibe für mein Leben gern – über Gott und die Welt – Inspirationen hab ich genug ;)
Willst du mehr erfahren, dann klick auf „Über uns“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.