10 Wege „Ich liebe dich“ zu sagen (ohne ein Wort zu sprechen)

Leider kennen es viele von uns:

Wir sind schnell im Alltag gefangen und vergessen, denjenigen, die uns wichtig sind, Zuneigung zu zeigen.

Plötzlich wacht man auf und stellt fest, dass schon so viel Zeit vergangen ist. 

Wenn deine Beziehung etwas langweilig geworden ist oder wenn du deine Freunde als selbstverständlich betrachtest, sind hier einige Möglichkeiten, um die Liebe für diejenigen um dich herum zu zeigen.

Sicher wirst du bald feststellen, dass die Zeit nicht das eigentliche Problem ist, sondern die Technik, deine Gefühle zu verbalisieren.

Heute kannst du deinen Lieben schon „Ich liebe dich“ sagen, ohne auch nur ein Wort zu sprechen…

Taten sind nun mal lauter, als Worte…. 

Anzeige

1. Notizen hinterlassen (an ungewöhnlichen Orten)

Vielleicht bist du im Alltag so beschäftigt, dass du schnell überfordert bist mit der kompletten Planung und Organisation.

Wie wäre es, wenn du deinem Partner eine unerwartete Nachricht hinterlässt?

Wie wäre es mit einer kleinen lieben Notiz am Wasserkocher, im Kühlschrank, auf dem Kissen oder am Computerbildschirm?

Dies kann schnell zu einem Spiel werden, wenn du immer wieder kleine Notizen an ungewöhnlichen Orten hinterlässt. 

2. Umarmen

Körperliche Gesten bedeuten eine Menge und eine Umarmung kann genau das sein, was dein Partner gerade braucht.

Vielleicht zauberst du ihm damit ein Lächeln aufs Gesicht.

Egal, ob du dich mit deinem Partner aufs Sofa kuschelst oder deinen Kindern eine Umarmung geben möchtest, wenn du von einer anderen Person gehalten und gewärmt wirst, ist dies der perfekte Weg, um sich geliebt zu fühlen.

3. Ein Gedicht schreiben

Eine tolle Art „Ich liebe dich“ zu sagen, ist es, ein Gedicht zu schreiben.

Du musst dafür nicht zum Shakespeare mutieren – suche einfach nach aufrichtigen, originellen Worten, jemandem zu sagen, dass du ihn liebst.

Versuche, abgedroschene Phrasen wegzulassen, schreibe lieber etwas, das für dich bedeutungsvoll ist, vielleicht das Grübchen am Kinn oder die persönlichen Werte. 

4. Eine kleine Aufmerksamkeit

Ich bin mir sicher, du beschenkst deine Lieben an ihrem Geburtstag, zu Weihnachten oder anderen besonderen Anlässen.

Aber wie wäre es, wenn du deinem Partner einfach so eine kleine Aufmerksamkeit übergibst?

Ein unerwartetes Geschenk ist ein Moment der puren Freude für den Empfänger und auch den Geber, und es muss nichts teures oder großartiges sein.

Die Lieblingsschokolade, ein kleiner Blumenstrauß, ein Buch, von dem du weißt, dass dein Partner es schon lange lesen möchte… mit dieser Kleinigkeit bist du auf dem besten Weg „Ich liebe dich“ zu sagen.

5. Übernimm Aufgaben im Haushalt (ohne gefragt zu werden)

Für viele Menschen ist es ein äusserst willkommenes Geschenk, wenn jemand anderes die gewohnten Hausarbeiten erledigt.

Wenn es dein Partner ist, der normalerweise die Küche putzt, warum tust du das nicht und überrascht ihn damit?

Wenn du normalerweise den Staubsauger schwingst, obwohl du es hasst, mache es einfach, mit einer fröhlicheren Miene.

Anzeige

Finde jeden Tag kleine Wege, es dem anderen angenehmer zu machen, denn so kannst du ihm zeigen, wie viel er dir bedeutet. 

6. Haltet euch an den Händen

Umarmen, Händchenhalten ist etwas, was wir oft vernachlässigen, wenn eine Beziehung langsam gemütlich und familiär wird.

Versuche, die Hand deines Partners zu nehmen, wenn ihr die Straße entlang geht, oder haltet eure Hände, wenn ihr am Tisch im Restaurant sitzt.

Körperlich in Kontakt zu sein hilft dir, dich emotional näher zu fühlen. Dies ist besonders wichtig, wenn du ein Problem lösen musst.

Händchenhalten kann auch eine sichtbare Demonstration der Unterstützung sein, wenn dein Partner verärgert ist oder sich niedergeschlagen fühlt. 

7. Bereite eine besondere Mahlzeit zu

Ihr bestellt Freitag Abend normalerweise immer etwas beim Lieferdienst?

Warum kochst du zur Abwechslung nicht ein besonderes Essen für euch?

Koche eine tolle Mahlzeit für deinen Partner, dafür muss es keinen Anlass geben.

Nimm dir ein paar Minuten Zeit, um den Tisch zu decken und zu dekorieren.

Zünde Kerzen an und stelle leise Musik an. Dies kann eine unvergessliche Nacht werden…

8. Putze dich heraus

In den frühen Phasen eurer Beziehung hast du dich wahrscheinlich bemüht, immer gut auszusehen.

Natürlich ist es schön, an den Punkt zu kommen, an dem du in Jogginghose und einem übergroßen, löchrigen T-Shirt herumlungern kannst ….

Aber gelegentlich hilft es, die frühe Aufregung in der Beziehung wieder aufleben zu lassen.

Warum reservierst du nicht einen Tisch in einem schicken Restaurant und putzt dich so richtig heraus? 

9. Massiere deinen Partner

Das moderne Leben ist stressig und viele von uns haben Schmerzen durch verspannte Muskeln.

Eine Schulter-, Rücken- oder Fußmassage können Wunder bewirken.

Damit hast du die einzigartige Möglichkeit, deinem Partner „Ich liebe dich“ zu sagen. Es zeigt nämlich, dass dir sein körperliches Wohlbefinden wichtig ist.

Ausserdem verstärkt es zusätzlich die emotionale Nähe zwischen euch.

10. Höre zu

Höre deinem Partner aktiv zu – lege hierfür die Zeitung, das Handy etc. weg.

Konzentriere dich vollkommen auf deinen Partner.

Anzeige

Nicke und halte Augenkontakt, unterbrich ihn nicht und lass ihn aussprechen.

Das zeigt deinem Partner, dass du aufmerksam zuhörst und für ihn da bist. 

Ich bin mir sicher, dass es weit mehr als zehn Möglichkeiten gibt, „Ich liebe dich“ zu sagen, ohne ein Wort zu sprechen – welche Tipps hast du?

Was hat eine geliebte Person für dich getan, die ihre Liebe auf eine tolle Art und Weise gezeigt hat? 

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

10 Wege „Ich liebe dich“ zu sagen (ohne ein Wort zu sprechen)
Wenn deine Beziehung etwas langweilig geworden ist oder wenn du deine Freunde als selbstverständlich betrachtest, sind hier einige Möglichkeiten, um die Liebe für diejenigen um dich herum zu zeigen.
 #liebe #gefühle #partner #freund #freundin #ehemann #ehefrau #beziehung #partnerschaft #blogalong

Das könnte dich auch interessieren

Gianna

Bloggerin mit dem Hang zu übertreiben... Ich schreibe für mein Leben gern - über Gott und die Welt - Inspirationen hab ich genug ;) Willst du mehr erfahren, dann klick auf "Über uns"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.