10 Wege, Kalorien zu verbrennen (ohne Sport)

Wir verbrennen den ganzen Tag lang Kalorien, nur weil wir am Leben sind: Atmen, verdauen und alltägliche Bewegungen ausführen – all das erfordert Energie als Treibstoff.

Während aktives Training der effektivste Weg ist, die meisten Kalorien zu verbrennen, kannst du deinen täglichen Kalorienverbrauch mit Kleinigkeiten im Alltag erhöhen.

-- Anzeige --

Folgende Aktivitäten verbrennen etwas mehr Kalorien in deinem Alltag – und das vollkommen ohne Sport. Es ist nicht soviel wie mit Sport, aber immerhin, auch Kleinvieh macht Mist und ist besser als gar nichts, oder?

1. Gehe zu Fuß

Okay, also das Laufen ist schon ein kleines Training, aber geh einfach überall zu Fuß hin. Sei es auf die Arbeit (wenn sie in deiner Nähe ist), sich mit Freunden treffen oder nimm einfach die Treppe, anstatt des Aufzuges. Menschen, die alles zu Fuß bewältigen, sind in der Regel gesünder, als ihre auto-bessesenen Mitmenschen und das aus gutem Grund. Jeder kann irgendwohin zu Fuß gehen, es fühlt sich nicht wie ein Workout an, aber ein guter und langer Spaziergang tut jedem Körper gut.

2. Laut lachen

Pro Minute kannst du mit lautem Lachen ca. 1,3 Kalorien verbrennen. Zählt lachen also dann doch zum Workout? Ich werde es mal probieren 🙂

3. Gerichte gut würzen

Wenn du dir das nächste Mal ein Mittagessen ausser Haus gönnst, geh zum Chinesen oder zum Thailänder und bestelle dir etwas Scharfes. Chilischoten können deine metabolische Rate steigern, was dazu führt, dass dein Körper pro Tag ca 50 Kalorien mehr verbrennt und den Stoffwechsel um 23 Prozent erhöht. Es gibt einen Grund, warum du schwitzt oder es dir heiß wird, wenn du scharfes Essen zu dir nimmst, du verbrennst Kalorien 😉

4. Kauen, kauen, kauen

Entscheide dich immer für Vollwertkost, anstelle von Säften oder flüssigen Kalorien. Damit fühlst du dich satter und du musst nicht soviel davon zu dir nehmen. Ein mittelgroßer Apfel hat nur 60 Kalorien und du bist viel besser dran damit, denn wenn du stattdessen Apfelsaft mit der gleichen Kalorienzahl trinkst, ist das Kauen eben nicht dabei. Darüber hinaus enthält eine Portion Apfelsaft mehr Zucker und Kalorien, als ein einziger Apfel jemals haben würde.

5. Shoppen gehen

Einkaufen gehen ist der einfachste Weg, unwissentlich kilometerweit zu gehen. Auf einer typischen Shoppingtour verbrennst du ca 156 Kalorien in der Stunde und das wird noch erhöht, wenn du schwere Taschen tragen musst. Also los – es ist verrückt, aber: gehe Shoppen 😉

6. Ice Ice Baby

Du solltest sowieso darauf achten, hauptsächlich Wasser zu trinken. Stelle sicher, dass du immer ein paar Eiswürfel im Haus hast. Trinke ca. 8 Gläser Eiswasser pro Tag, das verbrennt nämlich zusätzlich nochmal 123 Kalorien, weil dein Körper das Wasser auf Körpertemperatur bringen muss.

7. Sex

Eine durchschnittliche Sex“Session“ verbraucht ca 88 Kalorien. Also los, je mehr Anstrengungen du unternimmst, desto mehr Kalorien verbrennst du und desto besser wirst du dich fühlen.

-- Anzeige --

8. Lege dir einen Gymnastikball als Schreibtischstuhl zu

Wenn du einen Gymnastikball anstelle eines Stuhls verwendest, verbrennst du den ganzen Tag ca. 260 Kalorien mehr. Das kommt daher, da das Sitzen auf dem Ball die Bauchmuskeln dazu veranlasst, deine Stabilität zu halten, damit du ruhig sitzen kannst. Du kannst den Ball in deinen Pausen auch dafür nutzen, etwas zu wippen oder kleinere Sprünge damit zu machen. Das erhöht natürlich wieder die Kalorien, die verbrannt werden.

9. Meditiere

Während des Meditierens, was körperlich ja nicht sehr anstrengend ist, verbrennen gestresste Menschen weniger Kalorien als ruhige Menschen. Deswegen solltest du dir Zeit dafür nehmen. Meditation oder auch einfach nur konzentrierte Atmung, hilft Stress abzubauen und den Cortisolspiegel zu senken, die Hormone auszugleichen und so verwandelt sich dein Körper in eine Kalorien verbrennende Maschine 😉

10. Schlafe

Wenn du weniger als vier Stunden lang über einen längeren Zeitraum schläfst, verlangsamt sich der Stoffwechsel und damit die Kalorienverbrennung. Ein Mangel an Schlaf kann auch den Cortisolspiegel beeinflussen, der deinem Körper signalisiert, Fett zu verbrennen. Experten empfehlen zwischen sieben und neun Stunden Schlaf pro Nacht. Wer hätte gedacht, dass du Gewicht verlieren kannst, wenn du im Bett bleibst?

Kalorien ohne Sport verbrennen

MerkenMerken

Das könnte dich auch interessieren

Gianna

Bloggerin mit dem Hang zu übertreiben... Ich schreibe für mein Leben gern - über Gott und die Welt - Inspirationen hab ich genug ;) Willst du mehr erfahren, dann klick auf "Über uns"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.