11 clevere Föhn Hacks, die dich umhauen werden

Ich wette mit dir, dass du nicht wusstest, dass du ein unglaublich vielseitiges Werkzeug Zuhause hast – clever getarnt als gewöhnliches Haarstyling-Essential – das sich direkt unter dem Waschbecken versteckt. Erfahre in diesem Artikel, wie du mit diesen Hacks, einen Haartrockner zur Vereinfachung von Aufgaben in deinem Zuhause verwendest.

Begrabe dein Staubtuch

Für jedes tolle Regal ist Staubwischen eine Qual.  Das Entfernen aller Schmuckstücke, das Abpusten jedes dieser Dinge, das Abwischen des Regals und das anschließende wieder aufbauen und dekorieren ist jede Menge Arbeit. Beginne mit der niedrigsten Einstellung deines Föhns, um den Staub von Regalen, Lampenschirmen und anderen schwer zu reinigenden Gegenständen abzublasen.

-- Anzeige --

Entferne ein Foto aus einem alten Fotoalbum

Sicher hast du auch eines dieser alten Fotoalben. Liegt es vielleicht auch schon jahrelang auf dem Dachboden? Wenn du Bilder aus diesem Fotoalbum entfernen möchtest, wärmst du einfach die Seiten mit dem Föhn auf, um die Fotos schnell und einfach zu lösen – und das ohne sie zu beschädigen.

Eingefrorene Rohre auftauen

Eingefrorene Rohre im Winter bedeuten kein Wasser und wenn es wirklich schlecht läuft, können sie platzen. Sollte also ein Rohr eingefroren sein, halte den Föhn auf höchster Stufe direkt auf das Rohr, um es wieder in Gang zu bringen.

Entferne Wachs vom Holz

Kerzen verleihen jedem Raum eine dekorative Note, aber oft hinterlassen diese Kerzen einen Wachsrückstand, der nicht schön anzusehen ist. Die Wärme eines Haartrockners lockert das Wachs und lässt es weich werden. Nun kannst du es leicht von den betroffenen Oberflächen entfernen.

Aufkleber und Etiketten entfernen

Ah, diese schrecklichen Preisschilder! Hast du auch schon oft versucht, diese Dinger ohne Rückstände abzubekommen? Hole dir deinen Föhn und stelle ihn auf höchste Stufe. Nun hältst du ihn direkt auf das Etikett oder Preisschild und du wirst erleichtert sein, wie leicht es sich ablösen lässt.

Wachsmalkreide entfernen

Kinder malen gern mit Wachsmalstiften und schon ist es passiert…. Die Striche und Gemälde sind auf dem Boden gelandet. Halte deinen Föhn einige Sekunden auf höchster Stufe auf das Gemalte und wische die weichen Wachsmalkreidenrückstände mit einem Tuch und etwas Allzweckreiniger weg.

Essen auftauen

Keine Sorge, wenn du vergessen hast, dein Abendessen aus dem Gefrierfach zu holen. Du kannst den Auftauvorgang beschleunigen, wenn du das Tiefgefrorene einfach mit dem Föhn auf höchster Stufe anbläst.

Zu enge Schuhe ausweiten

Manchmal kaufen wir Schuhe online oder weil sie uns so gut gefallen und dann stellen wir fest, dass sie doch etwas zu eng sind. Trage die neuen Schuhe ein paar mal mit dicken Wollsocken und halte den Haartrockner für einige Minuten auf die engen Stellen. Lass die Schuhe an, während sie abkühlen, um die Dehnung beizubehalten.

-- Anzeige --

Säubere deine Tastatur

Tastaturen sind schwierig gründlich zu reinigen. Stellen den Haartrockner an, am besten auf kühl und gehe damit über die Tasten. Du wirst überrascht sein, wie sauber deine Tastatur danach ist.

Verkleinere Geschenkverpackungen aus Folie

Du hast für jemanden einen Geschenkkorb besorgt inkl. Zellophan? Gute Idee, den Haartrockner herauszuholen, denn wenn du die Folie etwas föhnst, schrumpft sie um den Korb herum etwas und hinterlässt ein beeindruckend glänzendes Endprodukt.

Falten aus der Kleidung entfernen

Manchmal muss es schnell gehen, da hat keiner mehr Zeit zum Bügeln. Wenn du also bemerkst, dass dein Kleidungsstück faltig ist, bespritzt du es mit etwas Wasser und föhnst das gute Stück auf höchster Stufe. Nun sind die lästigen Falten weg und es kann losgehen.

11 Hacks mit deinem Föhn #föhn #haushalt #hacks #tipps #tricks #helfer #blogalong

Das könnte dich auch interessieren

Gianna

Bloggerin mit dem Hang zu übertreiben... Ich schreibe für mein Leben gern - über Gott und die Welt - Inspirationen hab ich genug ;) Willst du mehr erfahren, dann klick auf "Über uns"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.