3 Gründe, warum du ein Vision Board haben musst

Stell dir vor – du startest eine Ernährungsumstellung, weil du etwas abnehmen möchtest. Du bist motiviert und voller Energie. In der ersten Woche ernährst du dich noch gesund, aber aber in der zweiten Woche lässt du alles schleifen. Was ist nun mit dem Abnehmen? Deine Motivation geht den Bach hinunter….

Unser Gehirn ist eine tolle Sache! Du kannst damit vieles erreichen, das du nicht für möglich gehalten hättest. Wir setzen uns jeden Tag mit so vielen Facetten unseres Lebens auseinander, deshalb wird es für uns oft extrem schwierig, auf eine spezielle Sache konzentriert zu bleiben und all die Energie auf ein Ziel zu richten.

Bedeutet das, dass du dich immer nur auf ein Ziel konzentrieren kannst?

Absolut nicht, denn unser Gehirn beherrscht Multitasking. Die einzige Hilfe, die es von uns benötigt, ist Priorität und Motivation. Wenn du deine Ziele für dich auflistest, sendest du deinem Gehirn ein Signal zum Erkennen, Merken und Implementieren.

Anzeige

Das ist der einfache Teil. Motivation hingegen kann knifflig sein. Es ist zwar nicht schwer, deine Motivation zu finden, aber du musst dich eben ständig weiterhin neu motivieren. Hierbei hilft dir dein Gehirn nicht, es wird dich nicht jeden Tag mit einem motivierten Geist aufwecken, ausser du hilfst ihm dabei.

Hier kommt das Vision Board ins Spiel. Ein Vision Board ist wie ein schwarzes Brett mit Lebenszielen, motivierenden Bildern oder/und Texten, Affirmationen, Planern, Fortschrittsberichten und allem, was dir hilft, sich auf die Ziele zu konzentrieren.

Das Grundprinzip des Gesetzes der Anziehung ist Visualisierung.

Warum brauchst du unbedingt ein Vision Board?

Hole dir deine tägliche Dosis Motivation – in meinem Beispiel oben, mit Blick auf ein Vision Board hätte ich als erstes am Morgen meine Motivation wiederbelebt, mit der ich die Gewichtsabnahme begonnen habe. Deine Punkte mit „Warum ich abnehmen möchte“ oder „Belohnung für den Verlust von 10kg“ hätten dich sofort wieder in die Motivation gezogen. Und obwohl du vielleicht viel beschäftigt bist, wärst du aufmerksam und dir dessen bewusst gewesen, dass du abnehmen möchtest. Und dafür musst du etwas tun. Du kannst verschiedene Trainings angehen, Treppen rauf und runter laufen oder 10 Minuten lang tanzen.

Verliere nie deinen Fokus – Mit deinem Vision Board hast du alles, was du brauchst, um dranzubleiben. Dein Vision Board hilft dir, dich auf das Ziel zu konzentrieren.

Anzeige

Etwas zu sehen, ist so viel besser, als es sich nur vorzustellen. Was ist besser? Sich einen wunderschönen Sonnenuntergang vorzustellen oder einen zu sehen? Es ist einfach, wenn du deine Ziele immer vor Augen hast, auch wenn es nur geschriebene Worte auf Papier sind – es hat eine größere Wirkung. Dein Vision Board ist dein persönliches Fenster in deine Zukunft. Du wirst dich wundervoll fühlen, wenn du erst einmal da bist.

Wie erstellt man ein Vision Board?

Es ist extrem einfach – du kannst schreiben, Bilder ausdrucken, Bilder malen – bei deinem Vision Board sind dir keine Grenzen gesetzt.

Der erste Schritt ist natürlich, zu entscheiden, welches Ziel oder welche Ziele du hast.

Sammle relevante Bilder. Wenn dein Vision Board u.a. das Ziel hat, dass du abnehmen möchtest, sammelst du viele „Vorher/Nachher“-Bilder, Bilder von Promis oder von Personen, die so aussehen, wie du gerne aussehen möchtest. Motivierende Bilder, sogar Zitate, mit denen du dich identifizieren kannst. Die Bilder und Texte sollten natürlich dem Zweck dienen, dich jederzeit neu zu motivieren. Diese Bilder klebst du dann auf eine große Tafel, einen Karton oder ein postergroßes Papier. Nun kannst du zwischendrin auch aufbauende, motivierende Sprüche aufschreiben. Ganz wie du das möchtest.

Wenn dein Vision Board groß genug ist, kannst du auch einen Planer und einen Fortschrittsbericht erstellen, der dir einen schnellen Überblick über deine Aktionen und Termine gibt.

Meiner Meinung nach hat das Erstellen eines Vision Boards mir dabei geholfen, einige kurz- und mittelfristige Ziele meines Lebens zu erreichen und ich bin auf einem guten Weg, auch längerfristige Ziele zu erreichen. Hast du schon einmal ein Vision Board erstellt oder planst du es zu tun?

Was sind einige lustige Ideen für ein Vision Board, dass du anderen Lesern empfehlen kannst?

Anzeige

 

Warum du ein Vision Board haben musst

Das könnte dich auch interessieren

Gianna

Bloggerin mit dem Hang zu übertreiben... Ich schreibe für mein Leben gern - über Gott und die Welt - Inspirationen hab ich genug ;) Willst du mehr erfahren, dann klick auf "Über uns"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.