4 Anzeichen, warum du einen Pinterest Virtual Assistant – wie mich – brauchst

Du denkst, dass du keinen Pinterest Virtual Assistant brauchst? 

In diesem Beitrag enthülle ich 4 Anzeichen, dass es an der Zeit ist, einen einzustellen (und wie du mich beauftragen kannst!).

Wenn du ein Blogger, Onlineunternehmer oder ein Kleinunternehmer bist und Pinterest nicht in vollem Umfang nutzt, verpasst du höchstwahrscheinlich die Chance auf eine Menge Traffic, Leads und Einkommen.

Was ich persönlich an Pinterest liebe, ist, wie großartig es für den Traffic ist. Du kannst nahezu zusehen, wie deine Zugriffe wachsen. 

Virtual Assistant Pinterest

Die Pinterest Wahrheit… 

Es ist wichtig, dass du folgendes weißt:

Pinterest kann absolut viel Spaß machen, es wird dich zum Staunen bringen, aber Pinterest ist für viele Nutzer auch verwirrend, frustrierend oder sogar langweilig.

Aus diesem Grund habe ich heute einige Ratschläge für dich, die du sicher zu schätzen wissen wirst.

Es ist wichtig, eine Pinterest-Strategie zu entwickeln bzw. zu haben, um Traffic zu generieren. Aber es gibt viele Gründe, warum du nicht derjenige sein solltest, der diese Pinterest-Strategie verwaltet.

Ich bin der Meinung, dass du deine Zeit damit verbringen solltest, dich auf deine Geschäftsaktivitäten zu konzentrieren, die du am besten kannst und andere Leute (wie einen virtuellen Assistenten!) sich um den Rest kümmern lassen solltest. 

Pinterest ist definitiv eine der Geschäftsaktivitäten, die du auslagern solltest.

Aus diesem Grund habe ich dir heute 4 Anzeichen aufgeschrieben, die dir zeigen, warum du einen Pinterest Virtual Assistant einstellen solltest.

Ich zeige dir auch, wie du mich als deinen Pinterest Virtual Assistant einstellen kannst!

#1: Du willst Traffic aus Pinterest generieren, aber du hast einfach nicht die Zeit dafür!

Du hast sicher schon viel Tolles über Pinterest gehört, aber du kannst dir nicht vorstellen, auch noch dafür die Zeit zu finden, um zu lernen, wie man Pinterest richtig nutzt, ganz zu schweigen von der Zeit, die benötigt wird, um deine Pinterest Präsenz zu verwalten.

Die Wahrheit ist, dass kein Geschäftsinhaber alles tun kann. Du möchtest vielleicht überall sein, aber leider hat jeder Tag nur genau 24 Stunden. Es ist wichtig, deine Zeit mit den Aufgaben zu verbringen, die du am besten kannst und andere Aufgaben an Leute zu übergeben, die diese Aufgaben besser erledigen können, als du selbst. Das ist einfach eine kluge Entscheidung.

Anzeige

Warum lässt du nicht jemanden, der weiß, was er tut, dein Pinterest Konto verwalten, damit du dich auf andere Bereiche deines Unternehmens konzentrieren kannst?

#2: Du bist überfordert vom Gedanken, eine eigene Pinterest-Strategie zu entwickeln!

Wann immer du dich mit der Verwendung von Pinterest für dein Unternehmen befasst, fühlst du dich überfordert und verschiebst es immer wieder? Sollte ich Tailwind nutzen? Was zum Teufel ist Pinterest SEO? Warum ist dieses Gruppenboard mit 3.325 Mitwirkenden keine gute Sache?

Selbst wenn du Zeit hast, dich dem Thema Pinterest zu widmen, kann es verwirrend und überwältigend sein. Zusätzlich kann es kostspielig sein, wenn du dir einen Kurs nach dem anderen kaufst, um die perfekte Strategie zu finden, während du dich direkt in eine Analyselähmumg begibst. 

Warum also Zeit und Geld verschwenden, um mühsam alles selbst herauszufinden, wenn du einfach jemand anderen die Pinterest-Strategie entwickeln und verwalten lassen kannst?

#3: Du verbringst viel Zeit mit Pinterest, aber es funktioniert einfach nicht bei dir!

Du pinnst deine Blog-Posts auf Pinterest, du hast dich einigen Gruppenboards angeschlossen, du denkst, dass dein Profil ziemlich gut aussieht… aber dein Pinterest Traffic ist nicht so, wie du es dir wünscht? Was ist hier los? Du hast es satt, dich zu bemühen und keine Ergebnisse zu sehen!

Warum nicht mit jemandem zusammenarbeiten, der dir helfen kann, eine bessere Strategie zu entwickeln, damit sich deine harte Arbeit tatsächlich auszahlt?

#4: Du machst deine Pinterest Sache gut, aber du hast Pinterest einfach satt!

Pinterest ist eine Goldgrube für Traffic und Leads für dein Unternehmen, aber du hast das Gefühl, dass du den Rest deines Lebens lieber nur noch Brokkoli essen würdest, anstatt deine Tailwind Warteschlange noch einmal zu befüllen oder neue, bessere Gruppenboards zu finden? Pinterest liebt dich, aber du kannst dich damit einfach nicht anfreunden?

Warum übergibst du deine Pinterest-Tätigkeiten nicht jemandem, der all diese Dinge von Herzen liebt? So kannst du dich wieder auf deine Aufgaben konzentrieren, die du wirklich liebst!

Möchtest du mit einem Pinterest Virtual Assistant zusammenarbeiten?

Unabhängig von deinem eigenen Szenario musst du zugeben, dass die Arbeit mit einem Pinterest Virtual Assistant nach einer ziemlich guten Idee klingt! Wie der Zufall es wollte, bin ich zufällig eine!

Als dein Pinterest Virtual Assistant werde ich:

  • Dein Unternehmen unterstützen, indem ich mir den Content genau ansehe.
  • Deine Zeit sparen (du musst keine Zeit damit verschwenden, deine Pinterest Präsenz zu verstehen)
  • Stress ersparen (du musst dir keine Sorgen um Management oder Strategie machen).

Na, wie klingt das? Gut oder?

Klick hier, um mehr über meine Pinterest-Services zu erfahren 

In diesem Beitrag enthülle ich 4 Anzeichen, dass es an der Zeit ist, einen Pinterest Virtual Assistant einzustellen (und wie du mich beauftragen kannst!). Ich nehme dir viel Arbeit mit deinem Pinterest Account hab und helfe dir bei der Optimierung! #pinterest #virtualassistant #pinterestaccount #pinteresthilfe #blogalong

Das könnte dich auch interessieren

Gianna

Bloggerin mit dem Hang zu übertreiben... Ich schreibe für mein Leben gern - über Gott und die Welt - Inspirationen hab ich genug ;) Willst du mehr erfahren, dann klick auf "Über uns"