7 Tipps für die süßesten Erdbeeren

Du stehst auf Erdbeeren und möchtest sie in deinem Garten pflanzen und dich später daran erfreuen? Dann ist dieser Artikel mit den 7 besten Tipps für die süßesten Erdbeeren genau richtig für dich. Fangen wir an:

So kannst du die süßesten Erdbeeren ernten

1. Der Frühling ist die beste Zeit, um Erdbeeren zu pflanzen. Sobald der Winter vergangen ist, solltest du dir einen passenden Ort für deine Erdbeeren suchen. Spätestens im April solltest du deine Erdbeeren pflanzen.

-- Anzeige --

2. Wähle den richtigen Pflanzort aus. Hierfür hast du viele Möglichkeiten, entweder du topfst die Erdbeeren ein, du setzt sie in ein Beet oder in ein Hochbeet. Ein Hochbeet hat den Vorteil, dass es ordentlich entwässert wird, wobei du natürlich auch Pflanztöpfe nehmen kannst, wenn du nicht so viel Platz hast.

3. Achte auf Grauschimmel. Es kommt oft vor, dass einige Erdbeeren von Grauschimmel betroffen sind. Sobald dieser auf den Erdbeeren ist, verursacht er Fäulnis und er steckt andere Pflanzen mit an. Überwache also deine Erdbeerpflanzen gut und entferne den Schimmel, sobald du ihn entdeckst.

4. Deine Erdbeeren brauchen viel Sonne. Sie brauchen direktes Sonnenlicht, um richtig zu wachsen. Wähle also einen Standort für deine Töpfe oder deine Beete, an dem deine Beeren gut gedeihen können. Am Tag der Pflanzung solltest du allerdings darauf achten, dass es eher bewölkt ist, dass die Pflanzen vor ihrer ersten Wässerung nicht welken.

5. Bedecke den Boden mit schwarzer Folie. Das reduziert die Menge an Unkraut, was normalerweise rund um die Erdbeerpflanzen wächst. Achte auf Unkraut und entferne es, sobald du es siehst. Die Folie verringert auch das Wachstum von Pilzen, ein weiterer Vorteil.

-- Anzeige --

6. Deine Erdbeerpflanzen brauchen viel Platz. Jede Pflanze produziert viele Beeren, also solltest du sie etwa 18 cm voneinander entfernt platzieren, wenn du sie einpflanzt. Die Wurzeln müssen vollständig mit Erde bedeckt sein, während die Krone der Pflanze immer noch genügend Luft und Licht erhält.

7. Ausschneiden erzeugt in Zukunft größere Erdbeeren-Erträge. Das Schneiden der Erdbeerläufer im ersten Jahr verhindert, dass sich Beeren bilden, aber das Wachstum im zweiten und den zukünftigen Saisons wird deutlich erhöht. Wenn du auch im ersten Jahr Erdbeeren haben möchtest, schneidest du nur die Hälfte deiner Pflanzen aus.

 

7 Tipps für die süßesten Erdbeeren

Das könnte dich auch interessieren

Gianna

Bloggerin mit dem Hang zu übertreiben... Ich schreibe für mein Leben gern - über Gott und die Welt - Inspirationen hab ich genug ;) Willst du mehr erfahren, dann klick auf "Über uns"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.