8 Dinge, die mit dir passieren, wenn du braune Bananen isst

Wir alle wissen, dass Bananen gesund sind und aus ihnen viele leckere Dinge gezaubert werden können.

Sie werten deine Smoothies und Protein-Shakes auf und sind schnelle Hungerstiller. Doch wenn sie einmal zu alt und somit zu braun geworden sind, werden sie weggeworfen.

Anzeige

Dabei bergen sie, laut neuesten Forschungen aus Japan, viele Vorteile. Auch wenn sie nicht mehr so lecker aussehen, sie sind auf keinen Fall ungesund.

1. Braune Bananen bieten zusätzlichen Schutz gegen Krebs

Forscher haben herausgefunden , dass braune Bananen eine Substanz namens Tumor-Nekrose-Faktor (TNF) enthalten, die Krebstumore zerstört. Der Verzehr solcher älteren Bananen kann daher bei der Prävention von Krebs helfen.

2. Sie helfen gegen Sodbrennen

Bananen sind ein hervorragendes, natürliches Antazidum, was zur Neutralisierung der Magensäure verhilft. Sie sind leicht verdaulich und machen dir keine weiteren Magenbeschwerden. Stattdessen lösen sich die Beschwerden, nachdem du eine Banane gegessen hast. Anstatt also eine Pille gegen deine Verdauungsstörungen und Sodbrennen zu nehmen, essen einfach Banane für eine sofortige Linderung.

3. Sie regulieren deinen Blutdruck

Zur Aufrechterhaltung des Blutdrucks, musst du einen guten Kaliumspiegel im Blut haben, und genau den können dir braune Bananen liefern. Sie sind reich an Kalium und haben einen niedrigen Natriumgehalt, der Spitzen in deinen Blutdruckwerten verursachen.

Anzeige

4. Sie lindern Depressionen

Bananen enthalten Tryptophan, was eine Aminosäure ist. Ihr Körper verwendet diese Aminosäure bei der Herstellung von Serotonin, ein Neurotransmitter, der eng mit dem Gemütszustand verknüpft ist. Bananen helfen dir, ein Gefühl der Ruhe zu erreichen und verhelfen dir zu einem gesunden Schlaf.

5. Sie helfen bei Verstopfung

Die Tatsache, dass Bananen gegen Verstopfung helfen, sollte jedem bekannt sein. Ihr Fasergehalt verhilft dem Darm, seinen Inhalt leichter zu entleeren. Also, das nächste Mal, wenn du Verdauungsprobleme hast, versuche es einfach mal mit einer Banane als treibende Kraft!

6. Sie sind ein hervorragender Energiespender

Bananen haben einen hohen Kalorienwert, sodass sie eine ausgezeichnete Quelle für sofortige Energie für deinen Körper sind. Nach der nächsten anstrengenden Trainingseinheit solltest du es mit einer Banane probieren. Das Kalium in Bananen verhindert Muskelkrämpfe und andere Mineralien und Nährstoffe helfen dir, längere körperliche Ausdauer zu gewinnen.

7. Sie helfen gegen Blutarmut

Bananen geben deinem Körper reichlich Eisen. Eisen ist eines der Hauptbestandteile von roten Blutkörperchen, die für den Transport von Nährstoffen und Sauerstoff durch den Körper verantwortlich sind. Mit dem Verzehr von Bananen kannst du das Auftreten von Blutarmut reduzieren, die durch Eisenmangel und erkrankten roten Blutkörperchen gekennzeichnet ist.

8. Sie helfen gegen Menstruationsschmerzen

Das Kalium in braunen Bananen hilft Muskelkrämpfe in Menstruationszyklen zu verhindern. Bananen sind auch eine reiche Quelle für Vitamin B6, die die Chancen von Blähungen und Wassereinlagerungen während der Periode reduziert.

Anzeige

Bananen schmecken also nicht nur toll, sie sind auch noch nützlich und verhelfen uns zu einem besseren Leben.

MerkenMerken

Wir alle wissen, dass Bananen gesund sind und aus ihnen viele leckere Dinge gezaubert werden können. Sie werten deine Smoothies und Protein-Shakes auf und sind schnelle Hungerstiller. Doch wenn sie einmal zu alt und somit zu braun geworden sind, werden sie weggeworfen. Warum braune Bananen so gesund sind! #bananen #ernährung #fitness #gesundheit #blogalong
3 Kommentare
Vorheriger Beitrag: Die Top 15 der Unterschiede Mann und FrauNächster Beitrag: 9 wirkungsvolle Übungen für einen flachen Bauch

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Kommentare

  • Marianne Hermann

    Juli 28, 2018 at 16:07
    Antwort

    Hallo ich habe den Artikel über die Bannen gelesen. Ich konnte Jahre lang keine Bannen essen. Das sind 50 Jahre her und ich versuche wieder […] WeiterlesenHallo ich habe den Artikel über die Bannen gelesen. Ich konnte Jahre lang keine Bannen essen. Das sind 50 Jahre her und ich versuche wieder eine zu essen. Um nachher mit der Schale die Zähne putzen. Lg Marianne Weniger lesen

  • Lolita

    November 11, 2017 at 19:48
    Antwort

    Die nr.6 fehlt oder übersehe ich sie ????

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Über mich

Hi, ich bin Gianna. Ich liebe Nutella, das Meer, den Strand, die Sonne, hin und wieder gute Fitness-Einheiten, gutes Essen und manchmal bekomme ich auch einen richtigen Putzanfall. Erfahre mehr

Neueste Beiträge
Arbeite mit mir zusammen

Pinterest Virtual Assistant
Ich biete dir eine Vielzahl von Pinterest-Services an, einschließlich Einrichtung, Statistiken, Analyse und Management.
Erfahre mehr