Anleitung und Tipps: Hay Day – der total verrückte Bauernhof

Seit Erscheinen des Spiels „Hay Day“ von Supercell bin ich dabei und regelrecht süchtig danach. Einige von euch kennen oder spielen sogar FarmVille, doch ich empfinde Hay Day um einiges besser. Warum? Das erzähle ich euch jetzt:

Ich spiele Hay Day auf dem iPad und bin superglücklich damit. Es ist benutzerfreundlich und anfangs wird dir von einer Vogelscheuche jeder Schritt erklärt, damit du alles gut verstehst. Du spielst einen Bauer, der Getreide anbauen muss, um es später weiterzuverarbeiten.

Natürlich kannst du deine Erzeugnisse auch im Verkaufsstand verkaufen, um Münzen zu erhalten. Du betreibst nicht nur Ackerbau, nein, du züchtest bei Hay Day auch Tiere, wie Hühner, Schweine, Kühe, Schafe und Ziegen. In späteren Leveln kannst du dir mithilfe von Gutscheinen auch Hunde und Katzen dazu holen. Denke aber bitte daran, dass diese vor dem Hinzufügen die passende Hundehütte oder ein Katzenhaus benötigen, was du mit dem Spielgeld, das du verdient hast, erwerben kannst. Wenn du dein Spiel mit dem GameCenter und/oder Facebook verbindest, kannst du auch mit deinen Freunden handeln.

Ein großes Lob an Supercell, denn sie halten das Spiel immer „up-to-date“ und das Beste daran ist, Hay Day ist kostenlos erhältlich.

Spielst du auch Hay Day?

Du kannst es auf deinem iPhone und auf dem iPad spielen (Retina-optimiert).
Du kannst verschiedene Verarbeitungsanlagen bauen, wie z.B. die Zuckermühle, den Webstuhl oder in späteren Leveln eine Saftpresse.

Du wirst oft belohnt, z.B. bei der Ernte, mit kleinen, aber hilfreichen Werkzeugen, mit denen du bspw. deine Bäume sägen kannst oder aber in der Mine, die ab einem höheren Level dazukommt, Metallerze heraussprengen bzw. gewinnen kannst, um diese später in der Schmelze zu Edelmetall zu verarbeiten.
Der Spaßfaktor von Hay day ist immens, lustige Geräusche und schöne Animationen runden das Spiel ab.

Um Münzen einzunehmen, ist es ratsam, Produkte herzustellen und diese dann im Verkaufsstand zu verkaufen. Ausserdem gibt es eine Anschlagstafel, auf der die Bestellungen in Form eines Zettels angepint werden, diese solltest du erfolgreich erfüllen und schon bekommst du wieder kleine Belohnungen, wie Münzen und Sterne, die dich ins nächste Level bringen.

Welche besondere Währung zeichnet Hay Day aus?

Ausserdem gibt es noch eine besondere Währung bei Hay Day, die Diamanten. Mithilfe dieser Diamanten, die du immer wieder in versteckten Kisten findest oder auch in der Mine beim Sprengen auftauchen, kannst du Produktionsketten beschleunigen oder andere Vorteile ausnutzen, die ansonsten länger brauchen. Dies ist gut für Ungeduldige.

Ab Level 7 hast du die Möglichkeit, dir die Zeitung anzuschauen. Dort sind diverse Produkte inseriert, die du dann über die Zeitung kaufen kannst, wenn du sie benötigst.
Wenn du weiter im Level steigst, kannst du zusätzlich einen Hafen renovieren, über den die Frachtschiffe auch Bestellungen anfordern.. Diese kannst du ebenfalls erfolgreich beladen und bekommst dann nicht nur Münzen und Sterne, sondern auch Gutscheine, die du dann widerum für Hunde und Katzen umsetzen kannst.

Hay Day
Hay Day
Entwickler: Supercell
Preis: Kostenlos+
  • Hay Day Screenshot
  • Hay Day Screenshot
  • Hay Day Screenshot
  • Hay Day Screenshot
  • Hay Day Screenshot
  • Hay Day Screenshot
  • Hay Day Screenshot
  • Hay Day Screenshot
  • Hay Day Screenshot
  • Hay Day Screenshot

 

Update:

Mittlerweile befinde ich mich schon in Level 81 und wie du siehst, ich habe immer noch sehr viel Spaß an diesem Spiel!

Wie geht es dir? Spielst du Hay Day auch schon länger? Ich freue mich über deinen Kommentar.

Das könnte dich interessieren

Gianna

Bloggerin mit dem Hang zu übertreiben... Ich schreibe für mein Leben gern - über Gott und die Welt - Inspirationen hab ich genug ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.