Die Schultüte – mit etwas Magie geht es im September für viele Kinder in Bayern wieder los – die Einschulung

In einigen Bundesländern startet die Schule schon früher.

Ich habe dir hier ein paar Ideen für die Schultüte zur Einschulung aufgelistet, da ich nun schon drei Einschulungen hinter mir habe.

Werbung

Hier und da hatte ich ganz nützliche Ideen, die ich heute mit dir teilen möchte.

Der erste Schultag ist etwas ganz Besonderes im Leben des Schulkindes und natürlich auch der Eltern und Familie.

Der neue Schulranzen inkl. Zubehör wurde bestimmt schon vor einiger Zeit mit deinem Kind zusammen ausgesucht und anprobiert.

Nun fehlt noch die Schultüte bzw. der richtige Inhalt.

Viele Eltern fragen sich kurz vor Schulbeginn: mit was soll ich die Schultüte eigentlich füllen?

Hier findest du nun meine Liste, die sich dreimal bewährt hat.

Damit kannst du die Schultüte füllen:

Klick einfach auf die Links, dann kommst du direkt zu den Produkten und kannst deinen Warenkorb bequem füllen.

Das ist jetzt nur eine kleine Auswahl an Ideen für die Schultüte.

Ich freue mich natürlich sehr, wenn du dir davon etwas heraussuchst.

Die Sachen kamen bei uns immer gut an.

Oma und Opa können sich natürlich auch am Schulanfang mit Geschenken beteiligen.

Wenn also z.B. noch eine Sporttasche* zum Schulranzen* fehlt, oder ein Kinder-Regenschirm*, könnten sie hier tätig werden.

Eine Entlastung für die Familie ist es allemal.

Was auch oft vergessen wird, sind die Turnsachen für den Sportunterricht.

Denke hier an:

Hast du schon einen schönen Schulranzen für dein Kind gefunden?

Ich kann dir den Ergobag sehr ans Herz legen.

*


Hast du die Schultasche mit deinem Schulstarter schon gepackt?

Werbung

Was hast du zusätzlich in die Schultüte gepackt? Ich freue mich auf deine ganz persönlichen Ideen und Vorschläge!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. [Quelle: affima.de]