Gewusst wie: So entfernst du effektiv Rückstände von Klebeband

Das klebrige Etwas, was nach dem Abziehen des Klebebandes zurückbleibt, zu entfernen, ist eigentlich ziemlich einfach – wenn du meinen Tipps folgst.

Jeder hat zu Hause in seinem Werkzeugkasten oder in seinem Schrank eine Rolle Klebeband. Klebeband ist vielseitig einsetzbar, es klebt zudem wie Klebstoff. Klebeband ist mit Naturkautschuk-Verbindungen formuliert, um eine solide Langzeithaftung zu gewährleisten. Aber dieser Segen ist auch ein Fluch, denn oft hinterlässt es unschöne Spuren, wenn du es entfernst.

-- Anzeige --

Wenn du dich also mal in dieser Situation befinden solltest, habe ich die Lösung für dich. Hier folgen nun fünf Hacks, wie du Klebebandrückstände von Holz, Glas, Vinyl und anderen Materialien entfernst, ohne die jeweilige Oberfläche zu beschädigen.

Lies weiter, dann weißt du gleich, wie du die Klebebandreste entfernen kannst

1. Klebstoff vorsichtig abkratzen

Wenn du mal in die Situation kommst, in der du ein Klebeband lösen musst und sich Rückstände auf einer Oberfläche befinden, die nicht allzu großflächig sind, kannst du sie mit einer kleinen Spachtel oder einem Buttermesser entfernen.

Beginne an einem Ende des Bereiches und bewege dich langsam mit kleinen, sich wiederholenden Kratzern zum anderen Ende, wobei du die Klinge fast parallel zur Oberfläche halten solltest, damit du nichts beschädigst. Sei geduldig und vorsichtig, vor allem auf Holz und Vinyl.

2. Befeuchte die Oberfläche mit warmen Wasser

Warmes Wasser kann sehr effektiv Klebebandrückstände von Glas, Vinyl, Linoleum und anderen hochglänzenden Oberflächen entfernen. Die Wärme erweicht die Struktur des Klebers, während die Viskosität ihn wegdrückt. Trage klares Wasser mit einem Schwamm oder einem Mikrofasertuch auf und reibe sanft hin und her.

Wenn dieser Hack nicht hilft, fügst du zum warmen Wasser einfach ein paar Tropfen Spülmittel hinzu. Bei besonders hartnäckigen Verschmutzungen – und bitte nur auf wasserfesten Oberflächen – tränkst du das Material mit warmen Spüliwasser oder bedeckst ihn mit einem warmen, feuchten Lappen, den du vorher mit Spülmittel versehen hast.

Lass dies 10 bis 20 Minuten einwirken. Wische dann alles trocken und du wirst sehen, der Kleber hat sich gelöst.

3. Hartnäckige Rückstände mit Alkohol entfernen

Wenn du Klebebandrückstände vollständig von einer nicht porösen Oberfläche lösen möchtest, versuche es mit Alkohol. Dieses Lösungsmittel ist für die meisten lackierten Materialien ungeeignet und sollte immer zuerst an einer unauffälligen Stelle getestet werden, inkl. Metall und Glas.

Betupfe den Bereich, den du säubern möchtest mit einem in Isoprobylalkohol getränkten Lappen. Tupfe immer weiter und der Kleber wird sich vollständig auflösen.

4. Fette verbleibende Rückstände ein

Öl und andere wasserverdrängende Schmierstoffe können dazu beitragen, den Kampf gegen die Klebebandrückstände zu gewinnen. Wenn du die Rückstände von Glas, Linoleum, Vinyl oder Holz lösen möchtest, kannst du WD-40 verwenden.

Wenn du keine Dose WD-40 im Haus hast, kannst du normales Pflanzenöl nehmen. Nun ziehst du dir bestenfalls Handschuhe an, um deine Haut zu schützen und besprühst die verschmutzte Oberfläche ein. Nun wartest du ein paar Sekunden ab und rubbelst dann ganz leicht mit deinen Gummihandschuhen über die Verschmutzung. Dann wischst du das restliche Schmiermittel mit einem sauberen, feuchten Lappen ab.

-- Anzeige --

Bitte beachte: Bitte verwende keine Schmiermittel auf unbehandeltem Holz! Es zieht sich sonst in die Poren – und das ist nicht das, was wir erreichen wollen!

5. Hitze hilft – wirklich!

Heißluft kann Klebebandrückstände perfekt lösen. Diese Methode ist wahrscheinlich die aufwändigste, aber es ist die sicherste, denn du brauchst keine Flüssigkeiten, die in poröse Oberflächen eindringen können, es gibt keine Verfärbungen oder sonstige Schäden. Schalte deinen Haartrockner auf höchste Stufe und halte ihn auf die Verschmutzung.

Zwischendurch kannst du wieder mit dem Buttermesser etwas nachhelfen. Arbeite immer in kleinen Abschnitten, um alles zu entfernen.

Diesen Beitrag pinnen:

 

Gewusst wie: So entfernst du effektiv Rückstände von Klebeband

Das könnte dich auch interessieren

Gianna

Bloggerin mit dem Hang zu übertreiben... Ich schreibe für mein Leben gern - über Gott und die Welt - Inspirationen hab ich genug ;) Willst du mehr erfahren, dann klick auf "Über uns"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.