Hochzeitsgeschenke oder der virtuelle Hochzeitstisch

Die Hochzeit ist der Tag des Gebens und Schenkens. Der Vater gibt seine Tochter an ihren neuen Ehemann, der Trauzeuge übergibt dem Bräutigam die Ringe, das Paar schenkt sich gegenseitig sein Herz – das klingt doch alles sehr romantisch, oder? 

Jedoch tut sich für mich und bestimmt für viele andere noch eine kleine Frage auf, die dringend beantwortet werden muss.

Anzeige

Thema Hochzeitsgeschenke: Was wünscht du dir? Welche Geschenke sind die Richtigen? Wie fragst du danach? Und was soll man sich gegenseitig schenken, wenn überhaupt? 

Lies dazu meine wichtigsten Tipps und Ratschläge, um deine Fragen beantwortet zu bekommen und erstelle dann eine Geschenkeliste, mit der du wirklich zufrieden bist.

Was wünscht du dir zur Hochzeit?

Wie bei vielen Dingen, wenn es um die Hochzeitsplanung geht, solltest du das tun, was sich für dich und deinen Ehepartner richtig anfühlt. Wenn ihr bereits zusammenlebt oder vielleicht schon eine Familie habt, könnten sich traditionelle Hochzeitsgeschenke, die euer erstes gemeinsames Zuhause ausstatten, unnötig anfühlen.

Eure Hochzeitsgeschenke sind die perfekte Gelegenheit, die Produkte zu bekommen, die ihr gerne haben wollt, euch aber wohl selbst nie kaufen würdet, weil entweder das Budget fehlt oder andere Dinge wichtiger sind. Denke z.B. an Geschirr, an eine spezielle Käseplatte, an Dinge, die zwar besonders sind, aber die ihr nicht wirklich braucht, um sie euch sofort selbst zu kaufen.

Anstatt direkt nach Dingen zu fragen, könnt ihr euch online eine Hochzeitsliste anlegen. Wie wäre es damit? Hier gebt ihr eure Wünsche einfach ein und eure Gäste können sich – zu ihrem Budget passend – ein Produkt ihrer Wahl aussuchen. 

Anzeige

Dieser virtuelle Hochzeitstisch bietet euch so viele Vorteile. Ihr müsst euch keinen unangenehmen Fragen stellen lassen und ihr braucht euch nicht überheblich fühlen. Für jeden Geldbeutel ist etwas dabei und das ist gut so. Auf der Hochzeitsliste stehen genaue Informationen, jeder kann sich informieren und für sich herausfinden, welches Geschenk er/sie euch machen möchte.

Wenn ihr also eure Einladungen verschickt, sei es per eMail oder als Karte, gebt einfach den Link eures virtuellen Hochzeitstisches mit an. 

Anzeige

Was ihr euch gegenseitig schenken könnt

Häufig vergisst das Brautpaar, sich selbst etwas gegenseitig zu schenken. Überlege dir ein schönes, persönliches Geschenk für deinen Ehepartner. Vielleicht schenkst du deinem/r Verlobten Manschettenknöpfe oder Schmuck? Ob du es ihm oder ihr am Hochzeitsmorgen ganz in Ruhe schenkst oder nach eurer Zeremonie ist hierbei völlig egal. Der Gedanke zählt. Wenn es allerdings etwas ist, was an eurem großen Tag getragen werden soll, solltest du deinen Partner vorher darauf hinweisen. Du musst ja nicht alles verraten.

Hochzeitsgeschenke oder der virtuelle Hochzeitstisch - Die Hochzeit ist der Tag des Gebens und Schenkens. Der Vater gibt seine Tochter an ihren neuen Ehemann, der Trauzeuge übergibt dem Bräutigam die Ringe, das Paar schenkt sich gegenseitig sein Herz - das klingt doch alles sehr romantisch, oder? Was sollen wir dem Brautpaar schenken? #hochzeit #heirat #geschenke #geschenkideen #brautpaar #hochzeitstisch #geschenkeliste #geschenketisch #bräutigam #braut #wedding #blogalong
0 Kommentare
Vorheriger Beitrag: Die besten Weihnachtsgeschenke für Tech-GeeksNächster Beitrag: Ultimative Hacks, die jeder Blogger kennen muss

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Über mich

Hi, ich bin Gianna. Ich liebe Nutella, das Meer, den Strand, die Sonne, hin und wieder gute Fitness-Einheiten, gutes Essen und manchmal bekomme ich auch einen richtigen Putzanfall. Erfahre mehr

Neueste Beiträge
Arbeite mit mir zusammen

Pinterest Virtual Assistant
Ich biete dir eine Vielzahl von Pinterest-Services an, einschließlich Einrichtung, Statistiken, Analyse und Management.
Erfahre mehr