Diese Osterhasen sind einfach zuckersüß und die perfekten Plätzchen für die ganze Familie. Die Zubereitung ist kinderleicht und macht jede Menge Spaß. Genieße deine Plätzchen, bevor sie dir davonhoppeln. 

[adinserter name="Beitrag Oben"]

So einfach kannst du Osterhasen fürs Osterfest backen

Zutaten:

Plätzchenteig

  • 400 g Mehl

  • 125 g Zucker

  • 200 g Butter, kalt und gewürfelt

  • 1 Ei

  • 1 Prise Salz

Schokoladenfüllung

  • 150 g dunkle Schokolade

  • 100 g Butter

  • 100 g Puderzucker 

Dekoration Stummelschwänzchen

  • Rosa Zuckerwatte

  • Etwas Honig, Zuckerguss oder geschmolzene Schokolade, um den Stummelschwanz am Plätzchen zu befestigen

Zubereitung:

  • Beginne mit der Zubereitung des Plätzchenteiges. Mische alle Zutaten in einer mittelgroßen Rührschüssel zusammen und forme den Teig zu einer Kugel. 

  • Teile den Teig in zwei oder drei Teile und forme jeden Teil zu einer leicht abgeflachten Kugel. 

  • Rolle nun einen Teil nach dem anderen mit dem Nudelholz aus, am besten zwischen zwei Backpapieren. Die Dicke der einzelnen Teigstücke sollte höchstens 0,5 cm betragen. Nun frierst du die Stücke für 30 Minuten lang ein oder legst sie für ein paar Stunden in den Kühlschrank.

  • Steche nun mit einer großen XXL-Ausstechform die Häschen aus oder bastle dir eine Papierschablone. Lege die ausgestochenen Teile auf ein vorbereitetes Backblech. Für weitere 15 Minuten einfrieren.

Angebot
  • Nun bereiten wir die Schokoladenfüllung zu. Schmelze die Schokolade zusammen mit der Butter in einem mittelgroßen Topf bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren. 

  • Füge den Zucker und den Puderzucker hinzu und rühre weiter, bis er sich vollkommen aufgelöst hat. Die Schokoladencreme in einen Spritzbeutel geben und die Füllung auf ein Plätzchen geben – gut verteilen. Nun ein weiteres Plätzchen auf das erste mit der Schokoladencreme setzen und leicht andrücken. Wiederhole diesen Vorgang auch bei den anderen Keksen. Abkühlen lassen.

  • Nun formst du kleine Kugeln aus der Zuckerwatte und befestigst diese mit etwas Honig oder geschmolzener Schokolade an den Osterhasen-Plätzchen.

[adinserter name="Beitrag Unten"]

Hinweis

  • Wenn du dir nicht extra eine XXL-Ausstechform kaufen möchtest, verwende einfach eine Schablone: leg sie auf den Teig und schneide mit einem scharfen Messer um die Schablone herum. 

  • Wenn du keine Zuckerwatte hast, kannst du das Stummelschwänzchen auch durch Smarties oder kleine Marshmallows ersetzen.

  • Wenn du dieses Rezept zubereitet hast und es dir geschmeckt hast, würde ich mich sehr über einen Kommentar von dir freuen. Wenn du möchtest, kannst du mir auch direkt bei Pinterest folgen, dann verpasst du keine Neuigkeiten mehr. 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. / Letzte Aktualisierung am 23.07.2021 um 18:35 Uhr /  Bilder von der Amazon Product Advertising API