Schluss mit dem Chaos: 101 Dinge, die du heute ausmisten kannst!

Wenn du das Gefühl hast, dass du im Chaos ertrinkst und nicht genug Zeit hast, dein Haus einmal richtig auszumisten, stelle ich dir heute diese 101 Tipps zur Verfügung, die es dir einfacher machen, auszumisten!

Es ist oft schwer, Dinge loszulassen, ich verstehe das. Wir scheinen immer einen Grund zu finden, etwas nicht wegzuwerfen oder auszusortieren. Heute habe ich sorgfältig diese 101 Dinge ausgewählt, die du mit Sicherheit auch in deinem Haus hast, die du aber sehr leicht und ohne schlechtes Gewissen loswerden kannst.

Anzeige

Um es einfacher zu machen, habe ich alles nach Räumen kategorisiert. Nimm dir einen Tag Zeit und nehme dir 5 Räume vor. Es ist ganz einfach!

Raus aus dem Chaos!

Diese 101 Dinge kannst du heute noch ausmisten!

Raum 1: Das Büro / der Bastelraum

Im Home-Office sammeln wir oft nutzlose Dinge. Ich frage mich wirklich oft, wozu ich 1.000 Büroklammern brauche. Dinge, wie Post-Its, Stifte, Zeitschriften und Kataloge sind das perfekte Beispiel für Chaos. Haben wir nicht alle viel zu viel davon? 

Diese 20 Dinge kannst du heute ohne Bedauern aus deinem Büro/Bastelraum aussortieren:

  • Irgendwelche Haftnotizen
  • Geschenkbeutel, Papier
  • Geschenkbänder, die du nicht mehr nutzt
  • Ausgetrocknete Kleber/Klebesticks
  • Überflüssige Büroklammern
  • Kaputte Büroklammern
  • Doppelte Schreibtischutensilien
  • Mini-Radierer / Reste
  • Nicht genutzte Belohnungskarten
  • Visitenkarten, die du nicht brauchst
  • Stoff- oder Garnabfälle
  • Bedienungsanleitungen
  • Zeitschriften
  • Alte Notizbücher
  • Zerbrochene Buntstifte
  • Eingetrocknete Farbe
  • Kataloge
  • Alte Handys
  • Doppelte USB-Kabel, Ladegeräte etc.
  • Veraltete Software / CD’s

Raum 2: Die Küche

Die Küche ist einer der Räume, an dem sich das meiste Chaos im ganzen Haus ansammelt. Ob neue Küchengeräte, Lebensmittel, die wir ausprobieren wollen oder irgendwelcher Deko-Schnick-Schnack. 

Anzeige

Hier ist nun ebenfalls eine kurze Liste von 20 Dingen, die du heute noch aus deiner Küche verbannen kannst:

  • Geschirr mit Macken, Rissen usw.
  • Abgelaufene Lebensmittel
  • Schachteln, Kartons
  • Plastikbeutel
  • Verschmutzte Kunststoffbehälter
  • Behälter ohne Deckel
  • Kaputte Keksdosen
  • Alte Pfannen / Töpfe
  • Messer, die nicht mehr richtig schneiden
  • Essen, das keiner mehr will
  • Essen, das seit Ewigkeiten im Gefrierschrank ist
  • Essensreste, die älter als 3 Tage sind
  • Kaputte Deko
  • Alte oder selten verwendete Kräuter und Gewürze
  • Ausgefranste Tischsets / Tischdecken
  • Überflüssige Utensilien / Gadgets
  • Gewürze / Soßen von Fast Food Restaurants
  • Einweg-Essstäbchen / Einwegutensilien
  • Bestell-Menükarten
  • Papierfetzen an der Kühlschranktür

Raum 3: Der Kleiderschrank

Kein richtiger „Raum“… aber oft unterschätzt. Der Kleiderschrank. Hier sammelt sich nicht nur Kleidung, sondern auch manches Allerlei, wie Knöpfe, einzelne Socken usw. Vergiss nicht die lästigen Drahtbügel aus der Reinigung! Und wir heben sie doch immer wieder auf, weil sie kostenlos sind.

Was auch immer es ist, Schränke sind immer schwer auszumisten! Hier ist eine kurze Liste mit 20 Dingen, die du heute noch aus deinen Schränken verbannen kannst:

  • Ersatzknöpfe / einzelne Knöpfe
  • Löchrige oder kaputte T-Shirts
  • Drahtbügel
  • Socken mit Löchern / Einzelsocken
  • Kleidung, die du seit einem Jahr nicht getragen hast
  • Schuhe, die nicht passen
  • Schuhkartons
  • Ersatz-Schnürsenkel
  • Alte Hüte / Mützen
  • Unvorteilhafte Kleidung
  • Alte Schlafanzüge
  • Einkaufstüten
  • Ungenutzte Gürtel
  • Nicht benutzte Geldbörsen
  • Angelaufener Modeschmuck
  • Einzelne Ohrringe
  • Kleidung, die verschmutzt ist (nicht mehr sauber zu bekommen)
  • Ausgeleierte Unterwäsche / Badebekleidung
  • Doppelte Flip-Flops / Slipper
  • Kleidung zwei Größen zu groß oder klein

Raum 4: Das Badezimmer

Das Badezimmer ist wahrscheinlich der am meisten vernachlässigte Raum im Haus. Wir packen unsere Dinge in die Schränke und weg sind sie – auch aus unseren Gedanken! Denken wir nur einmal an selten genutztes Make-up oder Probepackungen von jeglichen Masken, Duschgels usw.

Hier sind nun 20 Sachen, die du sofort aus deinem Badezimmer ausmisten kannst:

  • Altes Make-up
  • Kaputte Haarklammern oder Clips
  • Überschüssige Haarnadeln
  • Haarprodukte, die nicht wirken
  • Ungenutzte Haarstyling-Geräte
  • Beauty-Produkte, die du nicht nutzt
  • Abgelaufene Medikamente
  • Abgelaufene Sonnencreme
  • Alte Haarbürsten / Make-up Pinsel
  • Eingetrockneter Nagellack
  • Stumpfe Nagelfeilen
  • Stumpfe Scheren und/oder Rasierklingen
  • Alte Badeschwämme
  • Tragbare Spiegel
  • Leere Parfümflaschen
  • Parfümproben
  • Hotelmuster
  • Ausgefranste oder fleckige Handtücher und Waschlappen
  • Alte Badvorleger
  • Bademäntel

Raum 5: Das Spiel- oder Kinderzimmer

Das gefürchtete Kinderzimmer. Genau wie der Schrank ist das Kinderzimmer schwierig, auszumisten. Die Kinder lieben ihr Spielzeug und ihre Kunstwerke. Aber das Setzen von Grenzen ist hier ein wichtiger Teil des Ausmisten.

Anzeige

Du musst nicht jedes gemalte Bild aufheben und du brauchst mit Sicherheit auch nicht 3 oder 4 davon. Hier sind also 21 Dinge, die du heute ohne schlechtes Gewissen sofort aus dem Kinderzimmer verbannen kannst:

  • Überschüssige Stofftiere
  • Ungeliebte Puppen
  • Ungeliebte Autos und Züge
  • Billigspielzeug, aus Ü-Eiern o.ä.
  • Kaputte Bälle, Flummies
  • Fehlende Räder / Teile von Autos
  • Puzzles mit fehlenden Teilen
  • Alles, was nicht altersgerecht ist
  • Günstige Souvenirs
  • Kunstwerke (du kannst auch ein Bild davon machen, wenn es einen sentimentalen Wert hat)
  • Einfache Basteleien, wie Hüte etc.
  • Aufkleber
  • Bücher, die nie gelesen werden
  • Brettspiele, die nie gespielt werden
  • Kaputtes Spielzeug für Draußen
  • Nicht genutzte Sportgeräte
  • Klamotten, die nicht mehr passen
  • Unerwünschte DVD’s
  • Alte Malbücher
  • Kaputte Kleidung
  • Schuhe, die nicht mehr passen

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausmisten! Und du wirst sehen, wie einfach es doch ist! Hast du noch weitere Ideen zum Thema Ausmisten? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Es ist oft schwer, Dinge loszulassen, ich verstehe das. Wir scheinen immer einen Grund zu finden, etwas nicht wegzuwerfen oder auszusortieren. Heute habe ich sorgfältig diese 101 Dinge ausgewählt, die du mit Sicherheit auch in deinem Haus hast, die du aber sehr leicht und ohne schlechtes Gewissen loswerden kannst. #ausmisten #ausräumen #aufräumen #freebie #checkliste #putzhacks #hacks #sauberkeit #haushalt #frühjahrsputz #blogalong

Das könnte dich auch interessieren

Gianna

Bloggerin mit dem Hang zu übertreiben... Ich schreibe für mein Leben gern - über Gott und die Welt - Inspirationen hab ich genug ;) Willst du mehr erfahren, dann klick auf "Über uns"