Speicher am iPhone voll? iCloud Speicher erweitern

iCloud Speicher erweitern – so gehts:

In den letzten Tagen bemerkte ich, dass ich mit meinen kostenlosen 5 GB für iCloud so langsam an meine Grenzen komme. Die Backups für iPhone und iPad sind schon eine große Datenmenge. Dazu kommen dann noch sämtliche individuelle Speicherungen, die den Speicherplatz füllen.
Glücklicherweise brauchte ich für die Speichererweiterung keinen Computer mehr. Ich kann meinen Speicher bei iCloud jetzt auch per iPad oder iPhone bequem von unterwegs aus erweitern.

Wie erweitere ich meinen iCloud Speicher?

Klicke dich einfach in die Einstellungen deines jeweiligen iDevices:
Dann auf „iCloud“ auf „Speicher & Backup“ und dort findest du die entsprechende Option. Entweder du wählst 50 GB Zusatzspeicher für 0,99 € pro Monat, 200 GB für 2,99 € pro Monat oder 1 TB für 9,99 € pro Monat. Sollte das noch nicht genug sein, bietet Apple seit einiger Zeit auch 2 TB für 19,99 € pro Monat an.

Bevor du allerdings Geld für deine Speichererweiterung ausgibst, würde ich an der gleichen Stelle unter „Speicher verwalten“ erst einmal prüfen, welche App wieviel iCloud-Speicher verbraucht.
Speicherplatzfresser sind beispielsweise Apps wie Mail, Backups und Dokumente. Fotos aus dem Fotostream zieht Apple nicht vom iCloud-Speicher ab. Gespeichert werden auch nur die persönlichen Daten. Die Apps liegen ja bereits auf den Apple-Servern.

Gianna

Bloggerin mit dem Hang zu übertreiben... Ich schreibe für mein Leben gern - über Gott und die Welt - Inspirationen hab ich genug ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.