Upcycling: 7 tolle Ideen, wie du alte Glasflaschen wiederverwenden kannst

Eines der häufigsten Reststoffe in Haushalten ist die gute alte Glasflasche. Egal, ob du ein Fan von Wein bist oder lieber ein Bier trinkst, du hast sicherlich ein paar alte Glasflaschen bei dir herum stehen, oder?

 

Zum Glück kannst du an den Flaschen noch etwas deine Kreativität auslassen, wenn du möchtest.

Upcycling ist zur Zeit in aller Munde und manche Flaschen sehen doch wirklich toll aus und sind viel zu schade, um sie wegzuwerfen.

 

Gib den Flaschen eine Chance und erwecke sie zu einem neuen Leben, indem du ihnen einen ganz neuen und tollen Zweck gibst, anstatt sie in den nächsten Glascontainer zu werfen.

-- Anzeige --

Du musst nur etwas kreativ sein und ein paar handwerkliche Fähigkeiten besitzen, um dir selbst ein paar schöne Dekorationen zu erstellen.

 

Upcycling - Glasflaschen

 

Diese 7 tollen Dinge kannst du mit alten Glasflaschen machen

 

 

1. Nimm ein paar alte Glasflaschen und male sie an, und schon hast du deine eigenen Blumenvasen kreiert.

Du kannst Farbe auf der Aussen- oder Innenseite auftragen und sie mit Glitzer und anderen Designs verschönern.

Nun hast du auch ein schönes Geschenk für den nächsten Geburtstag. Wirf die Flaschen nicht weg, übe ein wenig und du wirst dich schon bald an schönen Vasen erfreuen. Je öfter du übst, desto schöner werden deine Designs.

 

 

2. Kleinere Flaschen kannst du als Teelichthalter verwenden, was hältst du davon? Natürlich kannst du auch diese Flaschen bemalen und mit Effekten versehen. Du wirst sehen, das macht richtig Spaß!

 

 

3. Wenn deine Flaschen eine größere Öffnung haben, kannst du darin auch einen kleinen Kräutergarten züchten. Nun kannst du sie auf die Fensterbank stellen und hast nicht nur Dekoration, sondern auch deine eigenen Kräuter.

Finde heraus, wie du die Kräuter am besten wässerst, zu viel Wasser tut ihnen nicht gut.

 

Glasflaschen pimpen

 

 

4. Hast du eine größere Glasflasche zur Hand, kannst du daraus eine tolle Leuchte herstellen.

Mit Lichterketten hast du schnell ein geniales Flair, z.B. für dein Schlafzimmer. Die Atmosphäre, die dadurch entsteht, ist einfach großartig und du kannst auf jeden Fall stolz auf dich sein, auf das, was du geschaffen hast.

Du siehst, es ist nur ein minimaler Aufwand, aber ein tolles Ergebnis. Es ist so einfach und du musst kein Geld dafür ausgeben.

 

 

5. Wenn du Behälter für dein Büro benötigst, kannst du auch in alten Gläsern deine Stifte, Pinsel usw. aufbewahren.

Male die Gläser farbig an oder nimm Tafelfarbe, dann kannst du sie auch beschriften. Du kannst die Gläser auch im Bad verwenden, für Wattestäbchen, Wattebällchen, Pflaster oder Zahnbürsten.

So musst du keine extra Badausstattung kaufen, toll oder?

 

-- Anzeige --

 

6. Was hältst du von einem neuen Gewürzregal?

Nimm einfach alte Gläser mit Deckel dafür. Das hilft der Umwelt und du hast in deiner Küche ein selbstgemachtes Gewürzregal.

Drucke dir deine eigenen Etiketten aus und klebe sie auf deine designten Gläser.

 

 

7. Baue dir deine eigene Öllampe aus einem alten Glas, Docht und Lampenöl.

Das ist eine großartige Beleuchtung für BBQ’s oder wenn du mit deinem Schatz in der Nacht die Sterne bewunderst. Natürlich erfordert dies etwas Handarbeit und ein klein wenig Zeit, aber am Ende wirst du das Ergebnis sehen – entweder rustikal oder shabby chic und charmant.

Ganz wie du das möchtest.

 

Zieh es durch und hauche deinen alten Glasflaschen neues Leben ein!

Wie du siehst, sind die Möglichkeiten Glasflaschen weiterzuverwenden, riesengroß! Natürlich solltest du dafür etwas kreativ veranlagt sein, aber mit ein wenig Übung schaffst du das.

 

Glaub mir, ist deine neue Flasche erst einmal designed – wirst du dich immer wieder an ihr erfreuen!

 

So kannst du alte Glasflaschen sinnvoll wiederverwenden

Das könnte dich auch interessieren

Gianna

Bloggerin mit dem Hang zu übertreiben... Ich schreibe für mein Leben gern - über Gott und die Welt - Inspirationen hab ich genug ;) Willst du mehr erfahren, dann klick auf "Über uns"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.